Aktuelle Fachbeiträge Tierhaltung

EuroTier 2022: „Ohne Tierhaltung wäre der Agrarsektor nicht existenzfähig“

Unter dem hoch gesteckten Leitthema „Transforming Animal Farming“ startet die EuroTier 2022 nach ihrer vierjährigen Pause mit großen Fragezeichen bei Ausstellern und Besuchern. Nehmen die Aussteller die Chance einer „echten“ Messe vor Ort an? Kommen die Landwirte und vor allem auch die Schweinehalter angesichts großer Verunsicherung ...

17.11.2022

Mineralfutter für Milchvieh, Jungvieh und Bullen – worauf kommt es an?

Die richtige Versorgung mit Energie und Nährstoffen ist der Schlüssel zum Erfolg in der Tierhaltung. Eine scheinbar kleine Futterkomponente mit großer Bedeutung ist dabei das Mineralfutter. Eine Unterversorgung mit Spurenelementen und Vitaminen hat negative Auswirkungen auf die Euter- und Klauengesundheit ...

03.11.2022

Vorteile von Pflanzenkohle – Multitalent in der Schweinehaltung!

Düngerechtliche Einschränkungen, Regularien, Auswirkungen des Klimawandels, zunehmende Wetter-kapriolen, etc. führen zu immer größeren landwirtschaftlichen Herausforderungen. Ein Ansatz diese zu meistern kann der Einsatz von Pflanzenkohle sein.

27.07.2022

Pflanzenkohle im Schweinestall!

Pflanzenkohle hat ein breites Wirkspektrum und kann in vielen Bereichen der Landwirtschaft eingesetzt werden. So setzt auch der Betrieb Doose aus Schleswig-Holstein Pflanzenkohle ein. Der folgende Bericht soll einen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten der Pflanzenkohle aus der Praxis geben und wie sie helfen kann dem Ziel Kupierverzicht näher zu kommen.

16.06.2022

Jetzt neu im Shop – Tierhaltungsartikel für Stall und Weide!

Im myAGRAR Onlineshop sind ab sofort zusätzliche Produkte im Bereich Tierhaltung erhältlich. Zu den neuen Produkten zählt Zubehör für Stalleinrichtungen, Pflegezubehör, Zaunmaterialien aller Art und Vieles mehr. Für Rinder, Schweine und weitere Tierarten, wie Geflügel, Pferde, Schafe oder Ziegen finden Sie eine vielfältige Auswahl hochqualitativer Produkte.

07.06.2022

Hitzestress im Schweinestall vermeiden

Mit den in den letzten Jahren ansteigenden Temperaturen und Hitzewellen in den Sommermonaten steigen auch die Probleme in der Schweinehaltung und insbesondere in der Sauenhaltung. Da Schweine bekanntlich kaum schwitzen können, ist es für Sauen nicht möglich bei hohen Stalltemperaturen die produzierte Körperwärme abzugeben.

30.05.2022

NEU: Probenahme-Sets für die Futtermittelanalyse

Wer seine Kühe, Rinder, Schweine oder sein Geflügel optimal füttern will, sollte die genauen Inhaltsstoffe der eingesetzten Futtermittel und besonders eigener Getreidepartien kennen. Das gilt insbesondere auch für die Mineralstoffgehalte. Außerdem sollten Sie immer auch prüfen, ob die Futtermittelpartien frei von Pilzbefall sind. Dafür ist die Futtermittelanalyse unabdingbar.

28.02.22

Die optimale Beschäftigung für Ihr Geflügel!

Die Zahl der Wildvögel bei denen der hochansteckende Geflügelpesterreger nachgewiesen wurde nimmt zu. Zum Schutz der Geflügelbestände gilt deshalb eine Stallpflicht für Geflügel. Das Geflügel in den betroffenen Landkreisen darf bis auf weiteres nur in geschlossenen Ställen oder in entsprechend gesicherten Vorrichtungen gehalten werden. Die Stallpflicht gilt unabhängig von der Betriebsart oder -größe.

25.02.22

NEU: Viele neue Futtermittel jetzt online verfügbar

Tierhalter können sich freuen – myAGRAR hat sein Sortiment im Online-Shop deutlich erweitert. Ab sofort sind damit zahlreiche Futtermittel für Rinder, Ferkel, Geflügel, Pferde, Schafe und Ziegen verfügbar. Die Produktpalette reicht von Einzelfuttermitteln über Ergänzungsfuttermittel ...

23.11.21

ATR-Mineralfutterprogramm - was zeichnet es aus? 

Ein Großteil der Rindermineralfutter aus dem ATR-Programm bauen auf dem bewährten ATR Mineralfutter Rind EuterFit auf. Es entspricht den aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen für die Milchkuh und unterstützt durch erhöhte Vitamin E Gehalte in Kombination mit natürlichen Antioxidantien (Phenole) die Eutergesundheit und das Immunsystem.

02.08.21

Faserati im Einsatz als Lösung für die neue Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung

Seit dem 01. August 2021 ist die neue Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung (TierSchNutztV) für jeden schweinehaltenden Betrieb in Kraft getreten.
Wir haben eine praktikable Lösung für Ihren Schweinestall: FASERATI + FASERATI Grün die Rohfaserstangen! Cord Dittmer berichtet über den Einsatz in seinem Stall:

02.08.21

Neue TierSchNutzV: Wir haben die Lösung für Ihren Schweinestall!

Ausreichende und qualitativ hochwertige Rohfaser ist Grundvoraussetzung für die Tier- und Darmgesundheit. Das gilt für Zuchtsauen, Ferkel und Mastschweine gleichermaßen. Neben Rohfaser sorgt Faserati für Abwechslung im Stall und beschäftigt die Tiere. Die Raufaserstange erfüllt die Anforderungen für das Pflichtkriterium Raufutter in der Haltungsklasse II der Initiative Tierwohl ...

   19.05.21

NEU IM SORTIMENT: Milchvieh- und Rindermineralfutter

Für die erfolgreiche Milcherzeugung ist die optimale Futterration entscheidend. Der richtige Mix mit bester Versorgung an Mengen-, Spurenelementen sowie Vitaminen unterstützt die körpereigene Immunabwehr der Tiere, die Euter- und Klauengesundheit sowie die Fruchtbarkeit. Damit ist die Basis für hohe Milchleistungen und für eine lange Lebensdauer gelegt ...

   03.03.21

Beschäftigung und gesunder Darm im Sinne der ITW

Neben der Rohfaser sorgt Faserati für Abwechslung im Stall und beschäftigt die Tiere. Rangkämpfe und Langeweile unter den Tieren werden durch den schmackhaften Faserati verhindert. Durch die separate Rohfasergabe mit dem Faserati werden nicht nur die Tageszunahmen verbessert, sondern auch unerwünschte Verhaltensweisen wie Schwanzbeißen ...

   15.03.21