Unkräuter im Raps erfolgreich bekämpfen!

In ca. 14 Tagen beginnt die neue Rapsaussaat. Die Verfügbarkeit von Rapsherbiziden ist aktuell bei einigen Produkten stark eingeschränkt. Aufgrund von Problemen in der Lieferkette steht kein Fuego Top zur Verfügung. Die Rapsfläche insgesamt wird deutschlandweit vermutlich leicht ansteigen. So ist es anzuraten, sich rechtzeitig mit der Herbizidstrategie im Raps und möglichen Produktalternativen zu beschäftigen.

Wir bieten Ihnen für die Anwendung im Raps das Fuego-Clomazone Pack an. Bestehend aus 15 l Fuego + 3 l Clomazone 360 CS (mikroverkapselt). Die Aufwandmenge beträgt 1,0 – 1,5 l/ha Fuego + 0,2 - 0,3 l/ha Clomazone 360 CS. Mit dieser Produktkombination werden Ackerfuchsschwanz (bei 1,5 l/ha Fuego) und die wichtigsten Unkräuter inkl. Rauke und Klette erfasst.

Unser Tipp: Das Fuego-Clomazone Pack

✓ das Herbizidpack aus Fuego und Clomazone 360 CS

✓ gegen eine allgemeine Verunkrautung inkl. Hirtentäschel, Wegrauke und
    Klette in Winterraps im Vorauflauf

✓ guter Bekämpfungserfolg bei ausreichender Feuchtigkeit im Boden

Empfehlungen zum Einsatz von Rapsherbiziden

Wer normalerweise Fuego Top mit 2,0 l/ha (750 g/l MTZ) gegen Ackerfuchsschwanz und Unkräutern inkl. Klette einsetzt, kann alternativ auf das Fuego Clomazone Pack zurückgreifen. Auch z.B. Butisan Gold oder Butisan Kombi oder kann gegen Ackerfuchsschwanz und Unkräuter eingesetzt werden.

Bei Hundskerbel, Schierling und Klette kann der Wirkstoff Quinmerac auch gut über Butisan Gold ausgebracht werden. Für eine ausreichende Wirkung gegen diese Unkräuter werden ca. 160 g/ha Quinmerac benötigt.

Gegen Storchschnabel kommt als Bodenherbizid Butisan Kombi oder Butisan Gold zum Einsatz. Im Nachauflauf ist Belkar das beste Mittel gegen Storchschnabel, Hundskerbel in kleinem Stadium wird damit auch erfasst.

Ackerfuchsschwanz, Weidelgras und Unkräuter im Vorauflauf:

  1. Butisan Kombi Butisan Kombi
    112,50 €
    zzgl. 19% MwSt.
    22,50 € / 1 l
Butisan Kombi

Wirkstoffe:
200 g/l Metazachlor, 200 g/l Dimethenamid-P

Anwendung:
Bei Gräsern, Kamille, Klette, Taubnessel und Storchschnabel.

Aufwandmenge:
2,5 l/ha Butisan Kombi

Auflagen:
NW 605: 75%=*, NW 706, NT 101, NG 346, NG 301

  1. Butisan Gold Butisan Gold
    367,50 €
    zzgl. 19% MwSt.
    36,75 € / 1 l
Butisan Gold

Wirkstoffe:
200 g/l Metazachlor, 100 g/l Quinmerac, 200 g/l Dimethenamid-P

Anwendung:
Bei Gräsern, Kamille, Klette, Taubnessel, Storchschnabel und gefleckter Schierling.

Aufwandmenge:
2,5 l/ha Butisan Gold

Auflagen:
NW 605: 90%=*, NW 706, NT 102, NG 346, NG 343, NG 301

  1. Fuego+Clomazone Pack Fuego+Clomazone Pack
    485,46 €
    zzgl. 19% MwSt.
    26,97 € / 1 l
Fuego Clomazone Pack

Wirkstoffe:
500 g/l Metazachlor, 360 g/l Clomazone

Anwendung:
Bei Gräsern, Kamille, Klette, Taubnessel und Rauke.

Aufwandmenge:
1,5 l/ha Fuego + 0,3 l/ha Clomazone 360 CS

Auflagen:
Fuego = NW 605: 75%=*, NT 102, NG 346
Clomazone 360 CS: NT 127, 145, 146, 149, 152, 153, 154


Rauke und Unkräuter:

Auf Flächen mit Rauke ist nach wie vor Clomazone der Wirkstoff der Wahl. Da der Zeitraum der Anwendung im Vorauflauf bei Clomazone begrenzt ist, sollte sich der Aussaattermin des Rapses möglichst nach der Witterung richten. Bei absehbar mehreren Tagen mit > 25°C Tagestemperaturen ist es sinnvoll, den Aussaattermin ein paar Tage zu schieben, Aussaattermine deutlich vor dem 20. August sind dazu nicht empfehlenswert. Die Clomazone Auflagen sind unbedingt zu berücksichtigen:

  • NT 146: Fahrgeschwindigkeit max. 7,5 km/h, NT 145: mind. 300 l/ha Wasser mit 90% Abdriftminderung,
  • NT 170: Ausbringung bei max. 3 m/sec. Wind,
  • NT 155: Abstand zu Allgemeinflächen 50m; NT 154: bei Soloanwendung 20m Abstand zu Allgemeinflächen.
  • NT 127: bei Temp. > 20 °C nur nachts fahren, bei Temp. > 25°C keine Anwendung.

Die Internetseite des DWD gibt aktuelle Hinweise auf die Anwendungsbedingungen für Clomazone: https://www.dwd.de/DE/leistungen/clomazone/clomazone.html

Produktempfehlungen für den Vorauflauf:

Strategie 1

  1. Fuego+Clomazone Pack Fuego+Clomazone Pack
    485,46 €
    zzgl. 19% MwSt.
    26,97 € / 1 l
Fuego Clomazone Pack

Anwendung:
Bei Rauke und allgemeiner Mischverunkrautung
(Kamille, Klettenlabkraut, Vogelmiere, Ackerhellerkraut, Hortenäschel, Taubnessel, Ehrenpreis)

Aufwandmenge:
1,0 - 1,5 l/ha Fuego + 0,3 l/ha Clomazone 360 CS

Auflagen:
Fuego: NW 605: 75%=*, NT 102, NG 346
Clomazone 360 CS: NT 127, 145, 146, 149, 152, 153, 154

Strategie 2

Colzor Uno Flex enthält den Wirkstoff Dimethachlor, der relativ eng verwandt ist mit Metazachlor, Die Wirkung auf Ackerfuchsschwanz ist schwächer. Die Unkrautwirkung ist in etwa vergleichbar, die Aufwandmenge sollte allerdings bei Colzor Uno Flex etwas höher sein als bei Fuego (ca. 1,5:1). Vorteile hat Colzor Uno Flex gegenüber Fuego bei der Kornblume. Colzor Uno Flex ist flexibel mischbar im VA und frühen NA mit anderen Herbiziden. Vor allem in Regionen, wo Metazachlor aufgrund von Grundwassermetaboliten kritisch ist, kann Colzor Uno Flex eine Alternative darstellen.

  1. Colzor Uno Flex Colzor Uno Flex
    146,90 €
    zzgl. 19% MwSt.
    14,69 € / 1 l
  1. Clomazone 360 CS Clomazone 360 CS
    232,55 €
    zzgl. 19% MwSt.
    46,51 € / 1 l
Colzor Uno Flex + Clomazone 360 CS

Anwendung:
Bei Rauke und allgemeiner Mischverunkrautung
(Kamille, Klettenlabkraut, Vogelmiere, Ackerhellerkraut, Hortenäschel, Taubnessel, Ehrenpreis)

Aufwandmenge:
1,5 l/ha Colzor Uno Flex + 0,3 l/ha Clomazone 360 CS

Auflagen:
Colzor Uno Flex: NW 605: 90%=5m, NW 706, NT 101
Clomazone 360 CS: NT 127, 145, 146, 149, 152, 153, 154

Produktempfehlungen für den Nachauflauf ab dem 2-Blatt-Stadium:

  1. Belkar Power Pack Belkar Power Pack
    Preis auf Anfrage
Belkar Power Pack

Anwendung:
Bei Kamille, Kornblume, Mohn, Storchschnabel, Schierling, Erdrauch, Krummhals / Ochsenzunge mit zusätzlicher Nebenwirkung auf Rauke.

Aufwandmenge:
1. Splitting ab 2-Blatt-Stadium: 0,25 l/ha Belkar + 0,25 l/ha Synero
2. Splitting ab 4-Blatt-Stadium: 0,25 l/ha Belkar

Auflagen:
Belkar: NW 607: 90%=5m, NW 706, NT 103
Synero:NG 349

Mischungsmöglichkeiten bei Belkar beachten:

Belkar kann mit Synero 30 SL, Insektiziden, Graminiziden (Focus Aktiv Pack, Panarex, Vextadim 240 EC oder Select  240 EC ) oder Fungiziden (Folicur, Toprex, Tilmor) und Bordünger gemischt werden. Zur Behandlung mit anderen Mitteln sollte ein Abstand von mind. 7 Tage eingehalten werden. Der Einsatz von metconazolhaltigen Wachstumsreglern im Herbst wird bei Anwendung von Belkar nicht empfohlen

Oder Nachlage im 4-6-Blatt-Stadium:

  1. Fox Fox
    127,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    25,40 € / 1 l
Runway und Fox

Anwendung:
Als Nachlage im 4-6-Blatt-Stadium gegen Kamille, Kornblume, Mohn, Rauke und Stiefmütterchen.

Aufwandmenge:
0,2 l/ha Runway + ca. 0,6 l/ha Fox

Auflagen:
NG 349

Keine Behandlung mit Clomazone möglich?

  1. Fox Fox
    127,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    25,40 € / 1 l

Sollte die Anwendung von Clomazone nicht möglich sein, kann Rauke auch im Nachauflauf noch mit Fox unterdrückt werden. Hier hat sich vor allem die Splitting-Anwendung ab BBCH 14 bewährt. Dadurch wird das Produkt auch verträglicher. Es ist darauf zu achten, dass der Raps trockene Blätter bei der Anwendung hat und keine Nachtfrostgefahr besteht. Belkar besitzt eine gute Nebenwirkung auf Wegrauke, wenn sie noch klein ist.


Maßnahmen im Überblick:


Unsere Herbizide für Raps im Überblick:

* = länderspezifischer Mindestabstand

Stand: 10.08.2022