Medax Top + Turbo

Artikel-Nr.
64372-05
Hersteller: BASF
  • Medax Top: 510 g/l Mepiquat, 42,39 g/l Prohexadion
  • Wachstumsregulator zur Verbesserung der Standfestigkeit
  • Wetterunabhängig schnell und sicher wirksam
Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Medax Top ist ein Wachstumsregler für Winter- und Sommergetreide, einschließlich Dinkel. Neben der Halmverkürzung wird auch die Halmstabilität, der Halmdurchmesser und das Wurzelwachstum positiv beeinflusst.

Medax Top + Turbo besteht aus 5 l Medax Top und 5 kg Turbo (Formulierungshilfsstoff).

Anwenderhinweis

Anwenderhinweis

Es gilt ein absolutes Anwendungsverbot (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen…), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) und in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern.

GHS07
Spezifikationen

Spezifikationen Medax Top

Wirkstoffe
510 g/l Mepiquat, 42.39 g/l Prohexadion
Artikel-Nr.
64372-01
Kosten per Hektar
0,00 €/HA
Hersteller
BASF SE
Anwendungsgruppe
Wachstumsregler
Bienengefährlichkeit
B4
Hinweis Bienengefährlichkeit
Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
Zugelassene Kulturen
Winterweichweizen, Winterhartweizen, Wintergerste, Winterroggen, Triticale, Sommerweichweizen, Sommerhartweizen, Sommergerste, Hafer, Emmer, Einkorn, Khorasan-Weizen, Gräser, Rotklee, Winterraps, Sommerraps, Zierpflanzen
Zulassungsnummer
025620-00
Zulassungsende
28.02.2025
Zulassungsanfang
20.09.2017
Status
Zugelassen
Piktogrammcode
GHS07,
Anwendungsbestimmungen
ACHTUNG|NB6641-DAS MITTEL WIRD BIS ZU DER HÖCHSTEN DURCH DIE ZULASSUNG FESTGELEGTEN AUFWANDMENGE ODER ANWENDUNGSKONZENTRATION FALLS EINE AUFWANDMENGE NICHT VORGESEHEN IST ALS NICHT BIENENGEFÄHRLICH EINGESTUFT (B4).|NN1001-DAS MITTEL WIRD ALS NICHT SCHÄDIGEND FÜR POPULATIONEN RELEVANTER NUTZINSEKTEN EINGESTUFT.|NN1002-DAS MITTEL WIRD ALS NICHT SCHÄDIGEND FÜR POPULATIONEN RELEVANTER RAUBMILBEN UND SPINNEN EINGESTUFT.|NT140-DIE ANWENDUNG DES MITTELS MUSS BEI EINER AUSBRINGUNG MIT EINER WASSERAUFWANDMENGE VON WENIGER ALS 150 L/HA MIT EINEM FELDSPRITZGERÄT ERFOLGEN DAS IN DAS VERZEICHNIS "VERLUSTMINDERNDE GERÄTE" DER ERSTEN BEKANNTMACHUNG ÜBER DIE EINTRAGUNG DER GEP|NW642-1-DIE ANWENDUNG DES MITTELS IN ODER UNMITTELBAR AN OBERIRDISCHEN GEWÄSSERN ODER KÜSTENGEWÄSSERN IST NICHT ZULÄSSIG. UNABHÄNGIG DAVON IST DER GEMÄß LÄNDERRECHT VERBINDLICH VORGEGEBENE MINDESTABSTAND ZU OBERFLÄCHENGEWÄSSERN EINZUHALTEN. ZUWIDERHA|SB005-IST ÄRZTLICHER RAT ERFORDERLICH VERPACKUNG ODER ETIKETT DES PRODUKTES BEREITHALTEN.|SB010-FÜR KINDER UNZUGÄNGLICH AUFBEWAHREN.|SB110-DIE RICHTLINIE FÜR DIE ANFORDERUNGEN AN DIE PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG IM PFLANZENSCHUTZ "PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG BEIM UMGANG MIT PFLANZENSCHUTZMITTELN" DES BUNDESAMTES FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT IST ZU BEACHTEN.|SB166-BEIM UMGANG MIT DEM PRODUKT NICHT ESSEN TRINKEN ODER RAUCHEN.|SF245-01-BEHANDELTE FLÄCHEN/KULTUREN ERST NACH DEM ABTROCKNEN DES SPRITZBELAGES WIEDER BETRETEN.|SF275-70ZB-ES IST SICHERZUSTELLEN DASS BEI NACHFOLGEARBEITEN/INSPEKTIONEN MIT DIREKTEM KONTAKT ZU DEN BEHANDELTEN PFLANZEN/FLÄCHEN INNERHALB VON 70 TAGEN NACH DER ANWENDUNG IN ZIER- UND BAUMSCHULPFLANZEN LANGE ARBEITSKLEIDUNG UND FESTES SCHUHWERK GE|SF276-28ZB-ES IST SICHERZUSTELLEN DASS BEI NACHFOLGEARBEITEN/INSPEKTIONEN MIT DIREKTEM KONTAKT ZU DEN BEHANDELTEN PFLANZEN/FLÄCHEN INNERHALB VON 28 TAGEN NACH DER ANWENDUNG IN ZIER- UND BAUMSCHULPFLANZEN LANGE ARBEITSKLEIDUNG UND FESTES SCHUHWERK SOW|SS206-ARBEITSKLEIDUNG (WENN KEINE SPEZIFISCHE SCHUTZKLEIDUNG ERFORDERLICH IST) UND FESTES SCHUHWERK (Z.B. GUMMISTIEFEL) TRAGEN BEI DER AUSBRINGUNG/HANDHABUNG VON PFLANZENSCHUTZMITTELN.|WH915-IN DIE GEBRAUCHSANLEITUNG IST EINE ARTEN- UND/ODER SORTENLISTE DER KULTURPFLANZEN AUFZUNEHMEN FÜR DIE DER VORGESEHENE MITTELAUFWAND VERTRÄGLICH IST (POSITIVLISTE).|
Zugelassene Schaderreger
WACHSTUMSHEMMER, HALMFESTIGUNG, WINTERFESTIGKEIT-VERBESSERUNG
Gefahrenhinweise
H302-GESUNDHEITSSCHÄDLICH BEI VERSCHLUCKEN.|H319-VERURSACHT SCHWERE AUGENREIZUNG.|
Sicherheitshinweise
SB001-JEDEN UNNÖTIGEN KONTAKT MIT DEM MITTEL VERMEIDEN. MISSBRAUCH KANN ZU GESUNDHEITSSCHÄDEN FÜHREN.|SE110-DICHT ABSCHLIEßENDE SCHUTZBRILLE TRAGEN BEIM UMGANG MIT DEM UNVERDÜNNTEN MITTEL.|

Spezifikationen AS 21% Turbo

Artikel-Nr.
64372-03
Hersteller
BASF SE

Empfohlene Produkte

{{record.Price}}
zzgl. MwSt.

Ähnliche Produkte

{{record.Price}}
zzgl. MwSt.

167,30 € pro 10 l Pack

199,09 €
inkl. 19% MwSt.zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von 250,00€ (netto) versandkostenfrei. 

 

Standard: 4,90€ (brutto) 
Express: 9,80€ (brutto)

Weitere Informationen finden Sie unter "Zahlung und Lieferung"

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich ab Mittwoch, 24. Juli 2024
Verbleibende Menge bis volle LKW-Ladung:
Jetzt 16 Ährenpunkte pro 10 l Pack sichern.

Die finale Anzahl der Ährenpunkte berechnet sich im Warenkorb.

Nur für den beruflichen Anwender!

In wenigen Klicks zur digitalen Anwendungsempfehlung!

{{{text}}}