Input Classic

Artikel-Nr.
63381-00
Hersteller: Bayer
  • 300 g/l Spiroxamine, 160 g/l Prothioconazol
  • breit wirksames Fungizid gegen pilzliche Krankheiten in Getreide
  • Protektive und kurative Wirkung
Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Input Classic ist ein breit wirksames Fungizid zur Bekämpfung von pilzlichen Krankheitserregern in Getreide. Es wirkt protektiv, stoppt vorhandene latente Infektionen (kurativ) und verhindert deren weitere Ausbreitung.

Anwendungshinweise pro zugelassener Kultur und Schaderreger:

Übersicht öffnen (Klick)
GERSTE
Minderung nichtparasitärer Blattflecken

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Null
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Zwergrost (Puccinia hordei)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Netzfleckenkrankheit (Pyrenophora teres)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Halmbruchkrankheit (Pseudocercosporella herpotrichoides)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befall.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Echter Mehltau (Erysiphe graminis)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Rhynchosporium secalis

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

WEIZEN WEICH-
Halmbruchkrankheit (Pseudocercosporella herpotrichoides)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befall.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Septoria nodorum

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

DTR-Blattdürre (Drechslera tritici-repentis)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Fusarium-Arten

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsgefahr.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Gelbrost (Puccinia striiformis)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Echter Mehltau (Erysiphe graminis)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Braunrost (Puccinia recondita)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Septoria-Blattdürre (Septoria tritici)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

ROGGEN
Echter Mehltau (Erysiphe graminis)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Braunrost (Puccinia recondita)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Halmbruchkrankheit (Pseudocercosporella herpotrichoides)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befall.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Rhynchosporium secalis

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

TRITICALE
Echter Mehltau (Erysiphe graminis)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Fusarium-Arten

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsgefahr.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Septoria-Arten (Septoria spp.)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Braunrost (Puccinia recondita)

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome.
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA - 54,11 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge: 1.25
max. Aufwandsmenge pro Saison : 2.5
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

LIESCHGRAS WIESEN-
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

GLATTHAFER GEWÖHNLICHER-/FRANZÖSISCHES RAYGRAS
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

STRAUßGRAS
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

GOLDHAFER WIESEN-
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

FUCHSSCHWANZ WIESEN-
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

KNÄUELGRAS WIESEN-/KNAULGRAS
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

GRAS/SÜßGRÄSER
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

SCHWINGEL
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

WEIDELGRAS
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

ZIER- UND SPORTRASEN
Rostpilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Fusarium-Arten

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Rostpilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

Fusarium-Arten

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:

RISPENGRAS WIESEN-
Echte Mehltaupilze

Anwendungsbereich:
Anwendungszeitpunkt: -
Status: Zugelassen
BBCH ab:
BBCH bis:
Kosten pro HA: 0,00 €/HA
min. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge:
max. Aufwandsmenge pro Saison : -
Wassermenge:
max. Anzahl Behandlungen:
Behandlungsintervall (Tage):
Zulassungsanfang: 2012-02-13
Zulassungsende: 2024-07-31
Aufbrauchsfrist:


Alle Angaben ohne Gewähr. Vor der Anwendung ist immer die Gebrauchsanweisung zu beachten.

Anwenderhinweis

Anwenderhinweis

Es gilt ein absolutes Anwendungsverbot (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen…), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) und in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern.

Spezifikationen

Spezifikationen Input Classic

Wirkstoffe
160 g/l Prothioconazol, 300 g/l Spiroxamine
Artikel-Nr.
63381-00
Kosten per Hektar
0,00 €/HA - 54,11 €/HA
Hersteller
Bayer CropScience Deutschland GmbH
Anwendungsgruppe
Fungizid
Bienengefährlichkeit
B4
Hinweis Bienengefährlichkeit
Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
Zugelassene Kulturen
Weizen, Gerste, Roggen, Triticale
Zulassungsnummer
025625-00
Zulassungsende
31.07.2024
Zulassungsanfang
13.02.2012
Status
Zugelassen
Anwendungsbestimmungen
NB6641-DAS MITTEL WIRD BIS ZU DER HÖCHSTEN DURCH DIE ZULASSUNG FESTGELEGTEN AUFWANDMENGE ODER ANWENDUNGSKONZENTRATION FALLS EINE AUFWANDMENGE NICHT VORGESEHEN IST ALS NICHT BIENENGEFÄHRLICH EINGESTUFT (B4).|NN1842-DAS MITTEL WIRD ALS NICHTSCHÄDIGEND FÜR POPULATIONEN DER ART APHIDIUS RHOPALOSIPHI (BRACKWESPE) EINGESTUFT.|NN261-DAS MITTEL WIRD ALS SCHWACHSCHÄDIGEND FÜR POPULATIONEN DER ART COCCINELLA SEPTEMPUNCTATA (SIEBENPUNKT-MARIENKÄFER) EINGESTUFT.|NW262-DAS MITTEL IST GIFTIG FÜR ALGEN.|NW264-DAS MITTEL IST GIFTIG FÜR FISCHE UND FISCHNÄHRTIERE.|NW265-DAS MITTEL IST GIFTIG FÜR HÖHERE WASSERPFLANZEN.|NW468-ANWENDUNGSFLÜSSIGKEITEN UND DEREN RESTE MITTEL UND DESSEN RESTE ENTLEERTE BEHÄLTNISSE ODER PACKUNGEN SOWIE REINIGUNGS- UND SPÜLFLÜSSIGKEITEN NICHT IN GEWÄSSER GELANGEN LASSEN. DIES GILT AUCH FÜR INDIREKTE EINTRÄGE ÜBER DIE KANALISATION HOF- UND|NW607-DIE ANWENDUNG DES MITTELS AUF FLÄCHEN IN NACHBARSCHAFT VON OBERFLÄCHENGEWÄSSERN - AUSGENOMMEN NUR GELEGENTLICH WASSERFÜHRENDE ABER EINSCHLIEßLICH PERIODISCH WASSERFÜHRENDER OBERFLÄCHENGEWÄSSER - MUSS MIT EINEM GERÄT ERFOLGEN DAS IN DAS VERZEICH|NW701-ZWISCHEN BEHANDELTEN FLÄCHEN MIT EINER HANGNEIGUNG VON ÜBER 2 % UND OBERFLÄCHENGEWÄSSERN - AUSGENOMMEN NUR GELEGENTLICH WASSERFÜHRENDER ABER EINSCHLIEßLICH PERIODISCH WASSERFÜHRENDER - MUSS EIN MIT EINER GESCHLOSSENEN PFLANZENDECKE BEWACHSENER|NW706-ZWISCHEN BEHANDELTEN FLÄCHEN MIT EINER HANGNEIGUNG VON ÜBER 2 % UND OBERFLÄCHENGEWÄSSERN - AUSGENOMMEN NUR GELEGENTLICH WASSERFÜHRENDER ABER EINSCHLIEßLICH PERIODISCH WASSERFÜHRENDER - MUSS EIN MIT EINER GESCHLOSSENEN PFLANZENDECKE BEWACHSENER|SB110-DIE RICHTLINIE FÜR DIE ANFORDERUNGEN AN DIE PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG IM PFLANZENSCHUTZ "PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG BEIM UMGANG MIT PFLANZENSCHUTZMITTELN" DES BUNDESAMTES FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT IST ZU BEACHTEN.|SF245-01-BEHANDELTE FLÄCHEN/KULTUREN ERST NACH DEM ABTROCKNEN DES SPRITZBELAGES WIEDER BETRETEN.|SS110-UNIVERSAL-SCHUTZHANDSCHUHE (PFLANZENSCHUTZ) TRAGEN BEIM UMGANG MIT DEM UNVERDÜNNTEN MITTEL.|SS120-UNIVERSAL-SCHUTZHANDSCHUHE (PFLANZENSCHUTZ) TRAGEN BEI AUSBRINGUNG/HANDHABUNG DES ANWENDUNGSFERTIGEN MITTELS.|SS2101-SCHUTZANZUG GEGEN PFLANZENSCHUTZMITTEL UND FESTES SCHUHWERK (Z.B. GUMMISTIEFEL) TRAGEN BEIM UMGANG MIT DEM UNVERDÜNNTEN MITTEL.|SS2202-SCHUTZANZUG GEGEN PFLANZENSCHUTZMITTEL UND FESTES SCHUHWERK (Z.B. GUMMISTIEFEL) TRAGEN BEI DER AUSBRINGUNG/HANDHABUNG DES ANWENDUNGSFERTIGEN MITTELS.|SS610-GUMMISCHÜRZE TRAGEN BEIM UMGANG MIT DEM UNVERDÜNNTEN MITTEL.|WA721-ANWENDUNG INSBESONDERE ZUR REDUKTION DER MYKOTOXINBELASTUNG DURCH BEKÄMPFUNG DER ÄHRENFUSARIOSEN AN GETREIDE IN BEFALLSGEFÄHRDETEN BESTÄNDEN AUFGRUND UNGÜNSTIGER VORFRUCHT BODENBEARBEITUNG SORTENWAHL UND WITTERUNG.|WMFG1-WIRKUNGSMECHANISMUS (FRAC-GRUPPE): G1|WMFG2-WIRKUNGSMECHANISMUS (FRAC-GRUPPE): G2|
Zugelassene Schaderreger
BLATTFLECKENKRANKHEIT, ROST-BRAUN: GERSTE, NETZFLECKENKRANKHEIT: GERSTE, AUGENFLECKENKRANKHEIT: WEIZEN, MEHLTAU: GETREIDE, BLATTFLECKENKRANKHEIT: GERSTE, BRAUNFLECKIGKEIT: WEIZEN, DTR-BLATTDÜRRE, FUSARIUM-ARTEN, GELBROST, ROST-BRAUN: GETREIDE, BLATTDÜRRE: WEIZEN, SEPTORIA-ARTEN, ECHTER MEHLTAU, ROSTPILZE
Sicherheitshinweise
SB001-JEDEN UNNÖTIGEN KONTAKT MIT DEM MITTEL VERMEIDEN. MISSBRAUCH KANN ZU GESUNDHEITSSCHÄDEN FÜHREN.|SE110-DICHT ABSCHLIEßENDE SCHUTZBRILLE TRAGEN BEIM UMGANG MIT DEM UNVERDÜNNTEN MITTEL.|

Empfohlene Produkte

Ähnliche Produkte

216,45 € pro 5 l Kanister

257,58 €
inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von 250,00€ (netto) versandkostenfrei. 

 

Standard: 4,90€ (brutto) 
Express: 9,80€ (brutto)

Weitere Informationen finden Sie unter "Zahlung und Lieferung"

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich ab Mittwoch, 17. April 2024
Nur für den beruflichen Anwender!
{{{text}}}