DSV TerraLife BetaMaxx50

Artikel-Nr.
55122-74
Hersteller: DSV
  • Zwischenfruchtmischung für den Zuckerrübenanbau
  • Ideale Saatbettbedingungen
  • Sicher abfrierend
Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

DSV TerraLife BetaMaxx 50 ist eine Zwischenfruchtmischung, welche sich ideal für den erfolgreichen Anbau von Sommerungen, insbesondere von Zuckerrüben eignet. Die Mischung schafft hervorragende Vorbedingungen für einen erfolgreichen Anbau, welche gerade für die Rübe vor allem in Trockenphasen hilfreich sind. Da keine Kreuzblütler enthalten sind, kann BetaMaxx 50 auch im Gemüseanbau und in kombinierten Raps- und Rübenfruchtfolgen eingesetzt werden.

Empfohlene Aussaatstärke: 40 - 45 kg/ha

Empfohlener Aussaatzeitpunkt: von Mitte Juli bis 25. August

Zusammensetzung:

Leguminosen 31,2 %  Kreuzblütler 0 % 
Phacelia Öllein
Rauhafer Ramtillkraut
Felderbse Sommerwicke
Serradella Alexandrinerklee
Blaue Lupine  

 

Förderfähig für folgende Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen:

Bundesland Programm
Baden-Württemberg / FAKT II E 1.2: Begrünungsmischung im Acker-/ Gartenbau

Stand März 2024: Alle Angaben ohne Gewähr

Spezifikationen

Spezifikationen DSV TerraLife BetaMaxx50

Artikel-Nr.
55122-74
Hersteller
DSV
Saatgutkategorie
Zertifiziertes Saatgut
Mischung/Einzelkomponente
Mischung
Empfohlener Aussaatzeitpunkt
August, Juli
Komponenten
Erbsen, Kleearten, Lupinen, Öllein, Phacelia, Ramtillkraut, Rauhafer, Serradella, Sommerwicken
Fruchtfolgen-Eignung
Getreide, Mais, Raps, Rüben
Förderfähig in
Baden-Württemberg
Kruziferenfrei
ja
Leguminosenfrei
nein
Nutzungsform
Gründüngung
Förderprogramme
BW Fakt II E 1.2

Empfohlene Produkte

Ähnliche Produkte

78,75 € pro 25 kg Sack

84,26 €
inkl. 7% MwSt.,zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von 250,00€ (netto) versandkostenfrei. 

 

Standard: 4,90€ (brutto) 
Express: 9,80€ (brutto)

Weitere Informationen finden Sie unter "Zahlung und Lieferung"

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich ab Donnerstag, 30. Mai 2024
Jetzt 7 Ährenpunkte pro 25 kg Sack sichern.

Die finale Anzahl der Ährenpunkte berechnet sich im Warenkorb.

{{{text}}}

24.05.2023

GAP-gerechter Zwischenfruchtanbau 2023/24 muss jetzt geplant werden!

Dass Zwischenfrüchte in der Fruchtfolge aus ackerbaulicher Sicht sehr positiv zu bewerten sind, war auch vor der neuen GAP-Reform schon klar. Der Zwischenfruchtanbau lockert ebenso wie eine Untersaat die Fruchtfolge auf, was besonders bei engen Mais- oder Getreidefruchtfolgen vorteilhaft ...