ATR Spezial Hafer-Gras-Wicken Mix

Artikel-Nr.
55078-01
| Hersteller: ATR Landhandel
1,55 € / 1 kg

25 kg Sack 38,75 €

41,46 €
inkl. 7% MwSt.
Bestellmenge Rabatt pro Einheit
ab 4 Einheiten 3 %
ab 8 Einheiten 5 %
ab 16 Einheiten 7 %


Rabatthinweis
: Wählen Sie Ihre gewünschten Artikel aus, im Warenkorb werden die Zwischenfrüchte automatisch rabattiert. Bei Bestellungen > 30 EH schreiben wir Ihnen gerne ein persönliches Angebot. Kontaktieren Sie uns unter: info@myagrar.de

Lieferung voraussichtlich ab Montag, 18. Oktober 2021

ATR Spezial Hafer-Gras-Wicken Mix ist eine vielfältige GPS Mischung mit vielfältigem Nutzen.

Komponenten (ca. Samenanteil): Sommerhafer 28%, Sommerwicken 1,7%, Welsches Weidelgras 47%, Einjähriges Weidelgras 23%, Sonnenblumen 0,3%
Hinweis: Auf den Etiketten der gelieferten Säcke werden die Gewichtsanteile der Komponenten ausgewiesen.

Empfohlene Aussaatstärke: 110 kg/ha

Aussaatzeitpunkt: März bis Mitte Juli

Spezifikationen ATR Spezial Hafer-Gras-Wicken Mix

Artikel-Nr.
55078-01
Hersteller
ATR Landhandel GmbH & Co. KG
Saatgutkategorie
Zertifiziertes Saatgut
Mischung/Einzelkomponente
Mischung
Greeningfähig
ja
Empfohlener Aussaatzeitpunkt
April, Juli, Juni, Mai, März
Komponenten
Gräser, Sommerhafer, Sonnenblume
Fruchtfolgen-Eignung
Mais
Kruziferenfrei
ja
Leguminosenfrei
nein
Winterhart
nein
Nematodenbekämpfung
negativ
Vermeidung Eisenfleckigkeit
negativ
Vermeidung Kohlhernie
neutral
Nutzungsform
Grünbrache, Grünfutter, Silage
Saattiefe
1-2 cm
{{{text}}}

Ähnliche Produkte

{{record.Name}} {{#record.ShowBottomFlags}} {{#record.FreeText}} {{record.FreeText}} {{/record.FreeText}} {{#record.IsRecommended}} Empfohlen {{/record.IsRecommended}} {{#record.IsGreeningCapable}} Greening {{/record.IsGreeningCapable}} {{/record.ShowBottomFlags}} {{record.Name}}
{{record.Price}}
zzgl. MwSt.
{{^record.HasVariants}}
{{/record.HasVariants}} {{#record.ShowTopFlags}}
{{#record.IsSale}} % {{/record.IsSale}} {{#record.IsNew}} Neu {{/record.IsNew}}
{{/record.ShowTopFlags}}

Empfohlene Produkte

{{record.Name}} {{#record.ShowBottomFlags}} {{#record.FreeText}} {{record.FreeText}} {{/record.FreeText}} {{#record.IsRecommended}} Empfohlen {{/record.IsRecommended}} {{#record.IsGreeningCapable}} Greening {{/record.IsGreeningCapable}} {{/record.ShowBottomFlags}} {{record.Name}}
{{record.Price}}
zzgl. MwSt.
{{^record.HasVariants}}
{{/record.HasVariants}} {{#record.ShowTopFlags}}
{{#record.IsSale}} % {{/record.IsSale}} {{#record.IsNew}} Neu {{/record.IsNew}}
{{/record.ShowTopFlags}}

10.08.21

Darf man Zwischenfrüchte noch düngen?

Beim Zwischenfruchtanbau stellen sich dem Landwirt in diesem Sommer vor allem bedingt durch die neue Düngeverordnung 2020 und das Inkrafttreten der Regelungen zu roten Gebieten immer mehr Fragen. Die wichtigsten Fragen sind: ...

20.07.21

Den besten Zeitpunkt für eine Neuansaat im Grünland nutzen

Für die erfolgreiche Milchviehhaltung sind kräftige Grünlandbestände eine der wichtigsten Voraussetzungen: Hohe Erträge und gute Qualitäten bedingen eine optimale Grasnarbe...

21.06.21

Tipps für mehr Erfolg mit Zwischenfrüchten

Zwischenfrüchte sind nicht nur ertragsstark, sie bieten auch viele Vorteile für die Fruchtfolge und die Umwelt. Zum einen dient der Anbau von Zwischenfrüchten der Flächenbegrünung mit anschließender Einarbeitung der Pflanzenrückstände in den Boden (Gründüngung) und trägt damit zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit sowie zum Schutz ...